AUFSÄTZE

Volkskunde / Volksmythologie (Auswahl)

Folksongs of the Laboring Class. In: The Bukovina Society of the Americas Newsletter (Ellis, KS U.S.A.), Vol. 18, Nr. 1, March 2008, p. 3-4.

Select Tales from Claus Stephani. The First Glass Workers. The First Glassworks. In: The Bukovina Society of the Americas Newsletter (Ellis, KS U.S.A.), Vol. 17, No. 3, Sept. 2007, p. 8.

Сказнa на Евреите од  Источна Еврoпa. Рaзгoвoрoт из тргoвецoт. (Das Gespräch des Händlers mit dem Fremden. Ostjüdisches Märchen, übersetzt von Stefan Simovski.) In: Oглeдaлo (Скопје/Skopje), XVII. Jg./121, 28.2.2006, S. 5.

Зачовекот што не знаеше дека ќe остари (Vom Mann, der nicht wußte, daß er alt wird. Ostjüdisches Märchen. Mit einer Präsentierung des Buchprojekts, übersetzt ins Mazedonische von Stefan Simovski). In: ОГЛЕДАЛО (Скопје/Skopje), 17. Jg./131, Dez. 2006, S. 4.

Basme evreieşti. Regele, haiducul şi evreul. Fecioara şi haiducul. In: Minimum (Tel Aviv), XIX. Jg./215, Febr. 2005, S. 67-70.

Basme evreieşti. Culese de pe meleagurile Carpaţilor. Cei trei fraţi şi norocul în viaţă. In: Orient expres (Tel Aviv), 10. Jg./514, 24.1.2005, S. 22-23.

Basme evreieşti. Culese de pe meleagurile Carpaţilor. Negustoreasa de pene. In: Orient expres (Tel Aviv), 11. Jg./515, 31.1.2005, S. 23.

Dämonische Wesen im Alltag und in der Volkserzählung. In: Siebenbürgische Zeitung (München), 51/19, 30.11.2001, S. 10

“Nichts wird mehr so sein, wie es war”. Auf der Suche nach der verlorenen Kindheit – ostjüdische Märchen. In: Jüdische Rundschau (Basel), Jg. 57/Nr. 23, 4.6.1998, S. 12-13.

Der Zigeuner und die Zaubereichel (Märchen). In: Die schönsten Märchen der Weltliteratur. Herausgegeben von Hans-Jörg Uther (Reihe Die Märchen der Weltliteratur). Eugen Diederichs: München, 1996, S. 220-222.

Blick in eine östliche Kulturlandschaft. (Buchenland). In: Südostdeutsche Vierteljahresblätter (München), 43/11994, S. 71-74.

Lumea de peste deal. Ţipţerii (Die Welt jenseits der Berge. Die Zipser). In: Luceafărul (Bucureşti), 27/44, 3.11.1984, S. 4-5.

Frieden und Freude. Neujahrsbräuche und -wünsche in Rumänien – Bukowina, Marmatien, Siebenbürgen. In: Tribuna României. Die deutsche Seite.  (Buakrest), 11. Jg./ 220, 1.1.1982, S. 11.

Volkskunst und Brauchtum der Deutschen in Rumänien (Siebenbürgen, Banat, Bukowina). In: Luceafar Nou (Wien), 11/1 1982, S. 13-15.

Volkskunst und Brauchtum der Deutschen in Rumänien (Siebenbürgen, Banat, Bukowina). In: Tribuna României. Die deutsche Seite.(Bukarest), 10/217, 5.11.1981, S. 12.

Zwei Wege zur Volkskunde. Begenung mit Leopold Michael Hauser (Ludwigsdorf – Frankfurt/M.). In: Volk und Kultur (Bukarest), 32/10, 1980, S. 54-62.

Nach genauem Entwurf. Bauernhäuser am Weg ins Buchenland.  In: Volk und Kultur (Bukarest), 32/8, 1980, S. 51-53.

“Wer das Schicksal wie mir fiehlt.” Arbeiterlieder aus dem 19. Jahrhundert. Südbukowina. In: Volk und Kultur (Bukarest), 30/5, 1978, S. 47.

Bezeichnungen von Tongefäßen (bei den Zipsern in der Maramuresch und im Buchenland). In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/10, 1977, S. 38.

Haus und Hof der Zipser im Moldowitztal. In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/9, 1977, S. 41.

Ein Bett muss sechs “Fiejäll” haben. Blick in die gute Stube. In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/5, 1977, S. 46.

Arbeiterfolklore aus dem 19. Jahrhundert (der Zipser Bergleute im südlichen Buchenland). In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/5, 1977, S. 43.

Vielfalt und Eigenheit. Versuch über Zipser Volkssagen aus der Maramures, der Nordmoldau (Südbukowina) und dem Nösnerland. In: Neuer Weg (Bukarest), 27/8233, 1.11.1975, S. 4.

Geschichten aus dem Buchenland. Zipser Volkstexte. In: Neuer Weg Kalender (Bukarest), 1974, S. 45-47.

Wer hämmert Erz und Stein? Rumäniendeutsche Bergmannfolklore (aus der Bukowina). In: Volk und Kultur (Bukarest), 26/5, 1974, S. 52-53.

“Langes Leben, Fried und Freid.” Zipser Texte aus dem Buchenland. In: Neuer Weg (Bukarest), 25/7667, 30.12.1973, S. 7.

Sprechen wir nicht von leeren Sparbüchsen. Tongefäße in Zipser Redensarten – Südbukowina und Maramuresch. In: Volk und Kultur (Bukarest), 25/12, 1973, S. 50-51.

“Es geht a Madl Bassa holn.” Liedtexte aus dem Kreis Suceava. In: Volk und Kultur (Bukarest), 25/11, 1973, S. 52.

Basskrug med Schnepp.  Zipser Hausrat im Kreis Suceava (II). In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/10, 1973, S. 45.

Bäuerliche Sachwerte in Holz. Zipser Hausrat im Kreis Suceava (I). In: Volk und Kultur (Bukarest), 29/9, 1973, S. 52.

Bäuerliches Stilgebiet Hurezu. Notizen aus einer Ausstellung im Dalles-Saal. In: Neuer Weg (Bukarest), 25/7546, 10.8.1973, S. 3.

Stuckornamente in Alt-Kirlibaba. Eine architektonische Eigenheit in der Nordmoldau. In: Volk und Kultur (Bukarest), 24/4, 1972, S. 59.

Keramiken aus Vama. Die Töpferwaren des Josef Frei. In: Keramos. Monatsschrift (Köln), 48/1970, S. 73-74.

Bau-Riten und Opfergaben. Leben und Brauchtum der Huzulen im Moldawatal. In: Volk und Kultur (Bukarest), 22/2, 1970, S. 40-41.

Hinterglasmalerei. Kurze Entwicklungsgeschichte. In: Volk und Kultur (Bukarest), 21/8, 1969, S. 30-32.

Die Volkskeramik im Kreischgebiet. Johann Piatschek – ein Töpfermeister in Lippa. In: Volk und Kultur (Bukarest), 21/5, 1969, S. 16.

Siebenbürgische Krüge und Alt-Wiener Tassen. Die Sammlung Fritz Breckner in Hermannstadt. In: Volk und Kultur, 21/5, 1969, S. 17.

Geschichte einer alten Kunst (III). Die handwerkliche Herstellungstechnik. Die einheimischen Formen. Die keramischen Erzeugnisse. In: Volk und Kultur (Bukarest), 21/5, 1969, S. 13-14.

Geschichte einer alten Kunst (II). Die Verzierungsmotive in der Keramik. In: Volk und Kultur (Bukarest), 21/4, 1969, S. 13-15.

Geschichte einer alten Kunst (I). Die Entwicklung der Keramik. In. Volk und Kultur (Bukarest), 21/3, 1969,S. 18-19.

Komm her, du schainer Räusenstraauch. Alte Zipser Volksliedertexte aus der Südbukowina. In: Volk und Kultur (Bukarest), 21/3, 1969, S. 48.

Kleinplastiken und Masken. Die Keramikerin Alice Unruh. In: Volk und Kultur (Bukarest, 20/12, 1968, S. 27.

Élö hagyomány. In: Müvelödés (Bukarest), 21/6, 1968, S. 14.

Eine Handvoll Scherben – ein Krug. Zur Arbeit einer Restauratorin in Hermannstadt – Rieke Morres. In: Volk und Kultur (Bukarest), 20/5, 1968, S. 9.

Lut viu. Note desore ceramica populara saseasca. In: Astra (Brasov / Kronstadt), 3/3 (22), 1968, S. 14.

Lebendige Tradition. Zur Arbeit der Keramikerin Herta Wilk in Tartlau. In: Volk und Kultur (Bukarest), 20/3, 1968, S. 12.

Tonwaren aus Vama. Bei Töpfermeister Josef Frei zu Gast. In: Volk und Kultur (Bukarest), 19/12, 1967, S. 22.

Besuch bei Töpfermeister Viktor Földeschy in Oberwischau. In: Volk und Kultur (Bukarest), 19/11, 1967, S. 38-39.

Die siebenbürgisch-sächsische Töpferkunst. In: Keramik-Freunde der Schweiz (Zürich), 73/1967, S. 18-19.

Töpferscheibe hat in Rumänien Tradition. In: Oberösterreiche Nachrichten (Linz), 103/35, 11.2.1967, S. 16.

Tulpen- und Nelkenkrüge. Die siebenbürgisch-sächsische Töpferkunst. In: Neuer Weg (Bukarest), 18/5441, 29.10.1966, S. 3.

Zeugen einer alten Kunst. Über das Schaffen des Töpfermeisters Michael Jasch inAgnetheln. In: Volk und Kultur (Bukarest), 18/11, 1966, S. 28-29.

Die Kunst des Formens. Töpferhandwerk durch sieben Jahrtausende. In: Volkszeitung (Brasov / Kronstadt), 10/680, 30.9.1966, S. 3.

Die Töpfer von Baia Spriei (Mittelstadt). In: Volkszeitung (Brasov / Kronstadt), 10/672, 2.9.1966, S. 3.