Seit der Veröffentlichung meines Beitrags “Schwester Lüge, Bruder Schmerz” (FAZ vom 20.11.2010, Seite 35) werde ich von einigen Mit­gliedern der ehemaligen „Aktionsgruppe Banat“ und deren Mitstreitern in deutschen Publikationen verleumderisch angegriffen. Sogar von Prof. h.c. Dr. Peter Motzan, stellvertretender Direktor des IKGS an der LMU München, der mir in der Siebenbürgischen Zeitung-Online v. 04.12.2010 in...
Mehr lesen ...